Verarbeitung, Verlegung und Pflegehinweise

 

Verarbeitung

 

Bei einem Parkettboden gibt es zwei verschiedene Oberflächenbehandlungen, versiegelt oder geölt.

 

Versiegelung:
Der versiegelte Parkettboden bzw. lackierte Boden wird meistens in Büros, Mietwohnungen oder Geschäften eingesetzt, da er sehr pflegeleicht und vor starker Belastung schützt.

Ölen:
Ein geölter Parkettboden wird meistens im Wohnbereich eingesetzt, mit seiner weichen Oberfläche ist er sehr angenehm, warm und wohnlich. Ölen schützt das Parkett vor Verschmutzung und Austrockung. Es verstärkt die Farbe und Ästhetik der Maserungen und bleibt atmungsaktiv. Dies bedeutet das Holz kann die Feuchtigkeit aus der Luft aufnehmen und wieder abgeben. Ein angenehmes Raumklima ist das Ergebnis.

 

Verlegung

 

Wir von der OMB Handels AG kümmern uns nicht nur um die Resourcenbeschaffung, die Böden können auch von uns verlegt werden. Dazu bieten wir Ihnen einen Service zur Verlegung über einen professionellen Geschäftspartner zu angemessenen Konditionen.

Bei Fragen klicken Sie bitte oben links auf “OMB Handels AG” und wählen “Kontakt” aus.

 

 

Pflegehinweise

 

Meistens reichte es aus die Teakböden mit einem Besen oder einem Staubsauger trocken zu reinigen. Eine Feuchtreinigung ist nur bei stärkerer Verschmutzung durchzuführen.

Für die Pflege der Parkettböden benutzt man eine spezielle Holzbodenseife die in Fachgeschäften erhältlich sind.